User Login
Stadtplan
Averlak
Ort ändern

4. Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten

Du bist engagiert und hilfst gerne Menschen?

Medizinische Fachangestellte Averlak

Dann ist dieser Job genau das Richtige, denn als Medizinische Fachangestellte assistierst du Ärzten und Ärztinnen bei der Untersuchung der Patienten. Auch die Beratung von Patienten, das Organisieren des Praxisablaufes und Verwaltungsaufgaben gehören zu deinen Aufgaben.
Einige wichtige Eckdaten zu deinem Traumberuf findest du hier.

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge 2013

13.692

Ausbildungsbereich

Freie Berufe (Arztpraxen, Krankenhäuser, med. Laboratorien)

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Bildungsweg

Duale Berufsausbildung; schulische Ausbildung möglich

Vergütung nach Ausbildungsjahr

640 € / 680 € / 730 €

Weitere Infos

Was lerne ich in der Ausbildung?

In der Ausbildung lernst du wie Verbände angelegt werden oder Blut für Laboruntersuchungen abgenommen wird, Angst vor Spritzen solltest du allerdings nicht haben. Nach jeder Behandlung desinfizierst du die Instrumente und legst sie in den Sterilisator.

Du hast Spaß im Umgang mit Menschen?

Super – denn zu deinen Aufgaben zählen auch das Betreuen von Patienten und das Informieren über Maßnahmen der Vor- und Nachsorge. Du lernst das Bedienen von medizinischen Instrumenten und Geräten, du führst Laborarbeiten durch und sorgst dafür, dass in Behandlungsräumen und im Labor die benötigten Instrumente, Arzneimittel und Formulare vorhanden sind. Außerdem bist du für die Abrechnung der erbrachten Leistungen, für die Patientenakten und Vergabe von Terminen verantwortlich. Selbstverständlich eröffnet diese Ausbildung genauso interessante berufliche Perspektiven für Männer.

nach oben