User-Login
Stadtplan
Berlin
Ort ändern
ENTDECKEN

Baugenossenschaften in Berlin

Was sind Wohnungsbaugenossenschaften?

Wohnungsbaugenossenschaften haben sich zum Ziel gesetzt, die Genossenschaftsmitglieder mit günstigem Wohnraum zu versorgen. Zu diesem Zweck werden Mietwohnungen gebaut und unterhalten. Einige Genossenschaften vergeben ihre Wohnungen ausschließlich an ihre Mitglieder, andere vermieten auch an Nicht-Mitglieder. Charakteristisch für Baugenossenschaften ist, dass sie neben einem wirtschaftlichen oft auch einen sozialen Zweck verfolgen. Sozial schwächer Gestellte haben hier bessere Chancen auf eine finanzierbare Wohnung.

Vor- und Nachteile beim Wohnen in einer Genossenschaftswohnung
Baugenossenschaften im Branchenbuch für Berlin
Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
0 Treffer
Zur Genossenschaft gehören etwa 3000 Miet- und Eigentumswohnungen mit unterschiedlichen Grundrissen. Die meist fünf- bis sechsstöckigen Wohnanlagen sind verkehrsgünstig erschlossen und entsprechen dem Image des vorstädtischen Wohnens im Grünen.
Premium-Partner
Bozo GmbH
  • Werdauer Weg 27, 10829 Berlin
  • 030 - 68005788
  • Heute bis 18:00 Uhr
    und von 13:00 - 18:00 Uhr
nach oben