User-Login
Stadtplan
Buchloe
Ort ändern
Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann

3. Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Kaufmann im Einzelhandel Buchloe

Eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau kannst du in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen absolvieren. Wichtig ist der enge Kontakt zum Kunden: Der/die Einzelhandelskaufmann/-frau hat das nötige Fachwissen über die Waren und kann die Kunden bestens beraten.

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge 2013

12.369

Ausbildungsbereich:

Handel und Handwerk

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Bildungsweg:

duale Berufsausbildung; schulische Ausbildung möglich

Vergütung nach Ausbildungsjahr:

594 € bis 665 € / 665 € bis 742 € / 765 € bis 851 €

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung; Erhebung zum 30. September 2013

Info

Wo kann ich später Arbeiten?

Jobmöglichkeiten und Ausbildungsplätze bieten dir Kaufhäuser, Möbelhäuser, Supermärkte oder Spielwarengeschäfte.

Was sind meine Aufgaben?

Du als Einzelhandelskaufmann/-frau bedienst neben dem Verkauf von Waren auch die Kasse, wickelst Zahlungsvorgänge ab und rechnest am Ende des Geschäftstages die Einnahmen sorgfältig ab. Du kennst z.B. die Garantiezeiten deiner Produkte oder berechnest ggf. Rabatte und sonstige Nachlässe auf den Verkaufspreis.

Was genau lerne ich in dieser Ausbildung?

In der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau lernst du als Azubi auch betriebswirtschaftliche Aufgaben kennen. Du prüfst und verbuchst Belege, kalkulierst Verkaufspreise, kontrollierst und bezahlst Rechnungen. Zudem wird der Schriftverkehr mit Lieferanten, Kunden, Banken und Versicherungen zu deinem Aufgabenfeld gehören. Auch im Bereich Personalwesen könntest du eingesetzt werden, z.B. Löhne und Gehälter abrechnen oder Personaleinsatzpläne aufstellen.

nach oben