Halle (Saale)

Kartbahnen in Halle (Saale)

Hinweis:

Die Öffnungszeiten der Kartbahnen hängen stark von der Jahreszeit ab und es gibt auf verschiedenen Bahnen einen offiziellen Rennbetrieb und einen Leihbetrieb. Um ganz sicher zu gehen, dass du zum gewünschten Termin fahren kannst, solltest du dich vorab bei der jeweiligen Kartbahn nach den Öffnungszeiten erkundigen.

Kartbahnen in Halle (Saale) und Umgebung (10 Treffer)

Tipps und Tricks beim Kartfahren

• Am schnellsten ist das Kart immer dann, wenn die Reifen möglichst komplett gerade auf der Bahn sind und das Kart nicht rutscht.

• Um schnelle Rundenzeiten zu erzielen, sollte versucht werden, am Kurvenausgang möglichst viel Geschwindigkeit bzw. Schwung mitzunehmen.

• Die Kurve sollte soweit außen wie möglich angefahren werden.

• Bremsen sollte der Fahrer bevor es in die Kurve geht; erst dann wird gelenkt und aus der Kurve heraus beschleunigt.

• Höre auf die Reifen. Fährt man am Limit, hört man unweigerlich die Reifen quietschen. Quietschen sie nicht, geht es noch ein wenig schneller.

• Auch der Motor verrät dir viel über deinen Fahrstil. Je höher die Motordrehzahl, desto schneller ist das Kart. Driftet man zuviel, geht die Drehzahl zurück und die Geschwindigkeit nimmt ab.

Flaggenregeln beim Kartfahren

•Schwarz-weiß karierte Flagge: Das Rennen ist vorbei – in der nächsten Runde in die Box fahren.

• Gelbe Flagge: Es besteht Gefahr auf der Strecke – Überholen verboten, vorsichtig und langsam fahren!

• Grüne Flagge: die Strecke ist (wieder) freigegeben. Überholen und Renntempo erlaubt.

• Rot-gelb gestreifte Flagge: Dreckige bzw. rutschige Fahrbahn – vorsichtig fahren.

• Rote Flagge: Das Rennen wird abgebrochen, langsam fahren.

• Blaue Flagge: Anderen Fahrer überholen bzw. überrunden lassen.

• Schwarze Flagge: Disqualifikation – Fahrer muss an die Box fahren und das Rennen beenden oder eine Strafe antreten.

Anzeige

Wetterinformationen für Halle (Saale)

19° / 32°
Temperatur
21°
Aktuell
2 %
Regenwahrsch.
Diese Themen könnten dich auch interessieren:
nach oben