User-Login
Stadtplan
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Ort ändern

Kreis Bitburg-Prüm: Statistik

Statistik in Kreis Bitburg-Prüm
Der Kreis in Zahlen
Hier finden Sie statistische Daten im Überblick zu Themen wie Arbeit, Bauen, Verkehr, Wirtschaft, Gesundheit und Lebenserwartung.

Der Kreis Bitburg-Prüm im Überblick

Der Kreis Bitburg-Prüm (KfZ-Kennzeichen BIT) befindet sich im westlichen Rheinland-Pfalz und gehört zum Regierungsbezirk Trier. Seine Westgrenze bildet auf einer Länge von 136 km zugleich die Staatsgrenze der Bundesrepublik Deutschland zu Belgien und Luxemburg. Der Kreis besitzt eine Fläche von 1.626 km² und ist damit der größte Kreis in Rheinland-Pfalz. Die Einwohnerzahl nimmt sich dagegen eher bescheiden aus: Im Kreis Bitburg-Prüm leben 95.850 Einwohner. Als Kreisstadt fungiert Bitburg.

Im Nordosten des Kreises liegt die so genannte Schneeeifel mit Höhen um 600 m über dem Meeresspiegel. Von hier erstreckt sich das Kreisgebiet über den Schiefergebirgssockel des Isleks bis in die weiträumige Hügellandschaft des Bitburger Gutlandes im Süden. Letzteres ragt von Südwesten in die Ferschweiler Hochfläche hinein, das Kerngebiet des Naturparks Südeifel, der ein Teil des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks ist. Im Norden und Osten hat der Kreis Bitburg-Prüm Anteil an Kalkeifel und der Kyllburger Waldeifel. Der südliche Teil des Kreises wird von der Kyll auf ihrem Weg zur Mosel durchflossen. Rund ein Drittel des Kreisgebietes besteht aus Wald, der das Landschaftsbild zusammen mit den Bergen, Tälern und Schluchten besonders prägt.

Zur wirtschaftlichen Basis des Kreises zählen Industriebetriebe aus verschiedenen Branchen, wie z.B. die Bitburger Brauerei. Nach dem Abzug der US-amerikanischen Streitkräfte von ihrem Luftwaffenstützpunkt bei Bitburg im Jahre 1994 hat eine Neuorientierung stattgefunden: Mittlerweile ist auf dem Gelände der ehemaligen Air Base ein Gewerbe-, Freizeit- und Dienstleistungszentrum entstanden. Die Wirtschaftsbetriebe des Kreises profitieren von den guten Verkehrsanbindungen nach Luxemburg sowie nach Süddeutschland und an das im Norden gelegene Ruhrgebiet.

Die Nachbarkreise des Kreises Bitburg-Prüm sind: der Kreis Bernkastel-Wittlich, der Kreis Daun, der Kreis Euskirchen und der Kreis Trier-Saarburg.

Wollen Sie mehr über den Kreis Bitburg-Prüm wissen? MeineStadt bietet ausführliche und aktuelle Zahlen und Fakten, zusammengestellt nach den nebenstehenden Kategorien. Allesamt interessant aufbereitet und in anschaulichen Grafiken dargestellt. Unterhaltsame Fakten statt langweiliger Zahlenkolonnen, so spannend können Zahlen sein!


Sind Sie ein Statistik-Muffel? Kein Problem!
Bei den Daten & Fakten von meinestadt.de wird alles ohne Fachchinesisch erläutert! Klicken Sie einfach auf die jeweiligen Kenngrößen und Sie gelangen in das Statistik-Lexikon, in dem alle Begriffe einfach und klar erklärt werden.

Die im Fakten-Channel von meinestadt.de verwendeten Indikatoren wurden der CD-INKAR, Ausgabe 2009 des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung Bonn (BBR) entnommen. Die CD wird vom BBR jährlich in Kooperation mit den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder herausgegeben.


Anzeige
Auf einen Blick
Statisik Eifelkreis Bitburg-Prüm
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Einwohner:
- 46.848 Männer
- 47.160 Frauen
Kennzeichen: BIT
Kreisverwaltung: Bitburg
Freizeit-Regionen
Anzeige
Anzeige