User-Login
Stadtplan
Lichtentanne
Ort ändern

Qualitätssicherung aus Sicht der Anbieter

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Ein Mann im Anzug sitzt an seinem Schreibtisch

Bildungsexperten gehen davon aus, dass Anbieter von Fortbildungen in den nächsten Jahren noch mehr als es bisher bereits geschieht in Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement investieren werden.

In der wbmonitor-Befragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) des Jahres 2005 wurden Weiterbildungsanbieter zum Thema Qualitätsmanagement befragt. Fast alle befragten Unternehmen (rund 80 Prozent) gaben an, regelmäßig eine Selbstevaluation durchzuführen. Selbstevaluation bedeutet beispielsweise, dass die Weiterbildungsanbieter die Qualität der von ihnen durchgeführten Maßnahmen überprüfen, indem sie die Teilnehmer nach ihrer Zufriedenheit befragen. Zudem erfassen sie die Abbrecher- und Durchfallquoten und die Gründe für den Abbruch und das Prüfungsversagen. Auch Informationen über die Vermittlung der Absolventen in adäquate Arbeitsverhältnisse gehören hierzu.

Anzeige
nach oben