Zum MenüZum InhaltZum Footer
http://www.meinestadt.de/niedersachsen/motorrad/motorradtour-teutoburger-wald?
    Bereich wählen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen

    Motorradtour durch den Teutoburger Wald

    1. Etappe: Paderborn

    Ausgangspunkt der Motorradtour ist die Stadt Paderborn im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Hier wurde 1615 die erste Universität Westfalens gegründet, welche heute die theologische Fakultät Paderborn beheimatet. Die Stadt hat für Interessenten historischer Bauten sehr Sehenswertes. Vor allem das Rathaus und der Paderborner Dom sind über die Region hinaus bekannt, aber auch das nah gelegene Schloss Neubau geizt nicht mit seiner Pracht. In seinen Räumen findet man neben dem Naturkunde- und Historischen Museum wechselnde Kunstausstellungen.
    Bei einer Stadt von der Größe Paderborns bietet sich aufgrund der vielfältigen Angebote eine Anreise am Vortag an. Wir haben für dich günstige Übernachtungsmöglichkeiten zusammengestellt.

    Schloss Neuhaus

    2. Etappe: Rheda-Wiedenbrück

    Der erste Halt der Motorradtour ist in Rheda-Wiedenbrück, wo gerade Freunde der Kammermusik auf ihre Kosten kommen. Ganzjährig finden Konzerte der Flora Westfalica auf der Wasserburg Schloss Rheda statt, welche übrigens nicht nur für Musikbegeisterte, sondern generell sehr interessant ist.

    3. Etappe: Bielefeld

    Weiter geht es in die Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt: Bielefeld. Entgegen der Verschwörungstheorie gibt es hier jedoch sehr viel zu sehen und das nicht nur für Fans der Arminia. Zahlreiche Sakralbauten sowie das Wahrzeichen von Bielefeld, die Sparrenburg, prägen die Stadt. Die Burg hat eine mehr als 750 Jahre lange Geschichte und kann von April bis Oktober täglich besichtigt werden. Darüber hinaus finden in Bielefeld regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Gruppen statt. Die Termine findest du in unserem Veranstaltungskalender. Und falls bis in die Morgenstunden getanzt wird: die passende Übernachtungsmöglichkeit haben wir natürlich auch.

    Fachwerkhaus Bielefeld
    © Martin Debus/Fotolia

    4. Etappe: Detmold

    Die meisten werden wahrscheinlich beim Wort Detmold an das Hermannsdenkmal denken, welches im Süden der Stadt und somit im Teutoburger Wald liegt. Gerade nach einer längeren Anfahrt kann man hier wunderbar entspannen und etwas für die geschundene Gesäßmuskulatur tun - etwa das Westfälische Freilichtmuseum erkunden oder in einem schönen Cafe in Detmold bei einem (motorradfreundlichen alkoholfreien) Bier oder einer Cola entspannen.

    nach oben