Radebeul
Ort ändern

Ausbildung IT-System-Kaufmann - IT-System-Kauffrau in Radebeul

Ausbildung IT-System-Kaufmann in Radebeul

Den Kunden informations- und telekommunikationstechnische Lösungen bieten

IT-System-Kaufmann Radebeul

Kaufmännisch, technisch, organisatorisch - im Beruf der IT-System-Kauffrau ist Vielseitigkeit gefragt. In Unternehmen der IT-Branche entwickeln die IT-Systemkaufleute auf ihre Kunden angepasste Lösungen aus dem Bereich der IT-Technik.

Ausbildungsbereich

Industrie und Handel

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Bildungsweg

Duale Berufsausbildung; schulische Ausbildung

Vergütung nach Ausbildungsjahr

810 € bis 841 € / 863 € bis 887 € / 923 € bis 950 €

Die Ausbildung im Überblick

Was lernt man in der Ausbildung?

Zu Beginn der Ausbildung lernen IT-Systemkaufleute die verschiedenen Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik kennen. Nur so können sie anschließend in die Kundenberatung, hingehend zu fachgerechter Planung und Anschaffung der für den Kunden passenden Produkte einsteigen.

Was sind typische Aufgabengebiete?

Wenn ein Kunde zum Beispiel eine neue Telefonanlage oder ein neues Computersystem benötigt, sind die IT-System Kaufleute gefragt: Sie helfen bei der Auswahl der passenden Produkte, beraten den Kunden auch hinsichtlich des Preises und schließen die Kaufverträge mit ihm ab.

Die kaufmännische, technische und organisatorische Leitung von Projekten erfordert umfassendes Wissen und die Fähigkeit zur Koordination. Zwischen den verschiedenen Tätigkeiten müssen IT-System Kaufleute schnell umschalten können, d.h. sie benötigen ein hohes Maß an Flexibilität und einen guten Überblick.

Neben der Entwicklung von Marketingstrategien und auf den Kunden zugeschnittene Finanzierungsmöglichkeiten zählen auch Angebotskalkulation und Auftragsabrechnung zu den Aufgabengebieten der IT-Systemkaufleute.