Rielasingen-Worblingen
Ort ändern

Passivhaus in Rielasingen-Worblingen

Grundstückssuche
Gut informiert zum Eigenheim

Vor- und Nachteile eines Passivhauses

Vorteile:

✔ Geringe Nebenkosten.

✔ Bis zu 4.000 kg weniger CO2-Ausstoß pro Jahr als bei herkömmlichen Gebäuden.

✔ Unabhängig vom Preisanstieg der Energiekosten.

✔ Lange Haltbarkeit der Baustoffe.

✔ Die Heizkosten sind 90% niedriger als bei nicht sanierten Altbauhäusern.

✔ Vermindertes Risiko für Schimmelbildung.

✔ Sehr guter Schallschutz durch die Dämmung.

✔ Ein Brennstofflager und ein Schornstein werden nicht benötigt.

✔ Es wird keine Heizungsanlage benötigt.

Nachteile

✔ Sehr hohe Investitionskosten.

✔ Aufwendige Regulierung der Warmluftströme für die einzelne Räume.

✔ Lebensweise muss an die Bedingungen des Passivhauses angepasst werden.

✔ Schnelles Aufheizen des Passivhauses im Sommer.

✔ Bei einem Stromausfall kommt es zum Stillstand der Lüftungsanlage.

✔ Niedrige Luftfeuchtigkeit in den Wintermonaten.

✔ Eine regelmäßige Kontrolle des Energieverbrauchs ist erforderlich.

✔ Hohes Fehlerrisiko bei der Installation der Lüftungsanlage.

Regeln für Hausbesitzer und Bauherren

Der gesamte Jahresprimärbedarf muss künftig um 30 % niedriger liegen als bisher.

Die Wärmedämmung der Gebäudehülle muss im Durchschnitt 15 % effizienter als bisher sein.

Die vorhandenen Nachtstromspeicherheizungen, die älter als 30 Jahre sind, müssen bis 2019 durch effizientere Geräte ersetzt werden.

Haustypen im Überblick
Bauunternehmen im Branchenbuch für Rielasingen-Worbling
Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
0 Treffer
Den Baustress vermeiden
Rund ums Thema Energie
Handwerker suchen und Auftrag direkt vergeben
nach oben