Zum MenüZum InhaltZum Footer
http://www.meinestadt.de/rossleben/lehrstellen/standard?id=200134254

Hochbaufacharbeiter/in

in Roßleben im Bereich Bau von Gebäuden (ohne Fertigteilbau) vom 24.11.2017
  • Drucken
Beschreibung
Konditionen
Anforderungen
Einsatzort
Roßleben
Anstellungsart
Ausbildungsplatz
Sozialversicherungspflicht
Nein
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab dem 1.8.2018 eine/n motivierte/n Bewerber/in für die Absolvierung einer Ausbildung zur/m Hochbaufacharbeiter/in in unserem Betrieb in Roßleben.

Hochbaufacharbeiter/innen führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Maurerarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten oder Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten aus.

Geeignete Bewerber/innen haben insbesondere folgende Interessen und Neigungen:

- Interesse am Bauen
- Neigung zu handwerklicher Tätigkeit (z.B. Mauerwerk herstellen, Fundamente betonieren)
- Neigung zu praktisch-zupackender Tätigkeit (z.B. Schalungen zusammenbauen, Fertigteile montieren)
- Neigung zu Tätigkeit mit körperlichem Einsatz (z.B. Heben und Tragen von schweren Steinen, Ziegeln und Fertigteilen)
- Neigung zum Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen (z.B. Verdichtungsgeräte, Betonmischmaschinen, Bohr-Trenn- und Schneidemaschinen)

Bei entsprechenden Leistungen ist auch die Übernahme in das 3. Lehrjahr mit dem Ziel des Abschlusses als Maurer/in möglich.

Die Berufsschule befindet sich in Leinefelde (Staatliche Berufsbildende Schule Leinefelde). Der Unterricht erfolgt blockweise mit Unterbringung vor Ort. Weiterhin finden regelmäßig Lehrgänge beim Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Sondershausen statt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte umgehend bei uns.

Bewerbung & Kontakt

Bewerbungszeitraum
ab 24.11.2017
Bewerbungsart
per Email, Schriftlich
Bewerbungsunterlagen
Lebenslauf, Zeugnisse
Branche
Bau von Gebäuden (ohne Fertigteilbau)
  • Güllmar Bau GmbH
    Kontakt: Herr Sven Hesse
    Ernst-Thälmann-Str. 26 A06571 Roßleben
    Thüringen


nach oben