Zum InhaltZum Footer
https://www.meinestadt.de/berlin/lehrstellen/standard?id=202602886

Fachkraft - Gastgewerbe

in Berlin im Bereich Organisationen der Bildung, Wissenschaft und Forschung vom 18.04.2018
Beschreibung
Konditionen
Anforderungen
Einsatzort
Berlin
Anstellungsart
Ausbildungsplatz
Sozialversicherungspflicht
Nein
Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung - ein internationales, interdisziplinäres Forschungsinstitut - sucht zum 01.09.2018 eine/n motivierte/n und zuverlässige/n

Auszubildende/n für den Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe umfasst die Bereiche Restaurant, Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche und Lager. Der Ausbildungsschwerpunkt am Institut liegt im Bereich Küche. In der Institutskantine gehören unter anderem das Herstellen, Anrichten und Ausgeben von Speisen und Getränken sowie die Bedienung und Betreuung von Gästen zu Ihren Aufgaben. Die Ausbildungsinhalte im Servicebereich sowie im Hotelgewerbe werden in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin in Kooperationsbetrieben durchgeführt. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Ausbildungsvoraussetzungen
- Erweiterter Hauptschulabschluss
- Freude am Umgang mit Gästen, Neugier auf Neues
- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und gute Umgangsformen

Das bieten wir Ihnen
- Eine fachlich fundierte, abwechslungsreiche Berufsausbildung mit vielseitigen zukünftigen Einsatzmöglichkeiten
- Geregelte und planbare Arbeitszeiten
- Ausbildungsvergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVAöD) sowie Prämie bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung
- Eine familiäre Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team

Der Beruf einer Fachkraft im Gastgewerbe bietet auch Möglichkeiten, um die Berufsabschlüsse Restaurantfachmann/-frau oder Hotelfachmann/-frau anzustreben.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihren Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der letzten 2 Schulzeugnisse) richten Sie bitte bis 06.05.2018 an Herrn Kroll, Leiter Kantine, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Lentzeallee 94, 14195 Berlin.

Bewerbung & Kontakt

Bewerbungsart
Schriftlich
Bewerbungsunterlagen
Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse bitte nur in Kopie
Branche
Organisationen der Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
    Kontakt: Herr Kroll
    Lentzeallee 9414195 Berlin
    Berlin


nach oben