Altenpfleger/-in AUSBILDUNG

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e.V.

  • Chemnitz
  • Ausbildungsplatz
  • Vollzeit
  • Anzeige vom 13.06.2019
Altenpfleger/Altenpflegerin ist ein vielseitiger und abwechslungsreicher Beruf, der vielfältige berufliche Perspektiven bietet und auch in Zukunft ein sicherer Arbeitsplatz ist.

Die Ausbildung ist bundesweit einheitlich geregelt, der schulische Teil wird an einer Berufsfachschule für Altenpflege und der praktische Teil in Altenpflegeeinrichtungen wie z.B. Seniorenpflegeheimen oder in Sozialstationen durchgeführt.

Zugangsvoraussetzungen:
- Realschulabschluss oder
- anderer, als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder
- Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung


Ausbildungsinhalte:
- Beratung, Begleitung und Betreuung älterer Menschen,
- selbständige und eigenverantwortliche Pflege
- Planung des Pflegeprozesses
- Dokumentation der Pflegemaßnahmen
- Erhaltung und Aktivierung der eigenständigen Lebensführung älterer Menschen
- Mitwirkung an Maßnahmen zu Diagnostik und Therapie
- Begleitung Sterbender

Es wird auch an Feiertagen oder Wochenenden gearbeitet.

Gern kannst du dich im Rahmen eines Schülerpraktikums bei uns ausprobieren.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an die o.g. Adresse.
.

Verdienst

Ausbildungsvergütung + Bekleidungspauschale

Arbeitsbeginn

01.09.2019

Reisebereitschaft

nicht erforderlich

Ihr Profil

Persönliche Fähigkeiten

Belastbarkeit, Kundenorientierung , Sorgfalt/Genauigkeit, Auffassungsfähigkeit/-gabe, Einfühlungsvermögen

Ihre Bewerbung

Arbeitgeber

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e.V.

Branche

Sonstiges Sozialwesen a. n. g.

Ansprechpartner

Frau Simone Janich

Adresse

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e.V.
Clara-Zetkin-Str. 1
09111 Chemnitz

Bewerbungsart

Schriftlich, per E-Mail, über Internet

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien des Abschlusszeugnisses und weitere Zeugnisse, evtl. Praktikumsnachweise Gesundheitliche Tauglichkeitsbescheinigung und polizeiliches Führungszeugnis vor Beginn der Ausbildung erforderlich.