Titelbild-Exposé
22 Bilder
Grundriss_Degodehaus_3OGDegode-Haus-Fassade

Objekt-ID:  94981  |  Referenz-Nr:  115919950#AL7OR

Besondere 2-Zimmer Wohnung in historischem Gebäude | Innenstadt | Oldenburg

650 €
Kaltmiete

2.0
Zimmer

61 m²
Wohnfläche

Frau Sylvia Eden

Eden-Ehbrecht Immobilien & Marketing GbR

Ausstattung & Merkmale

  • Gäste WC
  • Einbauküche
  • Denkmalobjekt

650 €
Kaltmiete

2.0
Zimmer

61 m²
Wohnfläche

Überblick

Kaltmiete
650 €
Warmmiete
800 €
Heizkosten in Nebenkosten enthalten (Ja/Nein)
Ja
Nebenkosten
150 €
Kautionstext
1.300,00 €
Wohnfläche
61 m²
Nutzfläche
5 m²
Wohnungstyp
Etagenwohnung
Etage
3
Etagenanzahl
4
Badezimmer
1
Schlafzimmer
1
Bodenbelag
Teppichboden
Haustiere erlaubt?
Keine Angabe
Baujahr
1502
Zustand
Gepflegt
Bezugsfrei ab
nach Vereinbarung
Lageart
Stadtzentrum
Wesentlicher Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Energieausweis liegt vor?
Keine EnEV Anforderung
Baujahr
1502

Beschreibung

Sie sind auf der Suche nach einer schönen Wohnung in der Oldenburger Innenstadt? Dann ist diese besondere 2-Zimmer Wohnung in einem der ältesten Gebäude der Stadt vielleicht schon genau das Richtige für Sie.

Die ca. 61 Quadratmeter große Wohnung liegt im zweiten Obergeschoss des Degodehauses und verfügt über ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Esszimmer mit offener Küche und ein kleines Badezimmer. Außerhalb der Wohnung auf gleicher Etage steht Ihnen noch ein kleiner Abstellraum zur Verfügung.

Wir vermieten die Wohnung prinzipiell zum 01.10.2021, sollten Sie aber bereits zum 15.09.2021 einziehen wollen wäre das auch durchaus möglich.

/// WOHNEN IN HISTORISCHEN MAUERN

Das Degodehaus am Markt ist ein historisches Gebäude in Oldenburg.

Der stattliche Fachwerkbau überstand den großen Stadtbrand von 1676 und gilt als letztes mittelalterliches Patrizierhaus Oldenburgs.

Das typische spätmittelalterliche Wohndielenhaus wurde 1502 von Christopher Stindt erbaut, wie aus der Datierung an einem Querbalken der Giebelfront hervorgeht. Seine heutige Gestalt erhielt es 1617. Graf Anton Günther (1603–1667) schenkte es seinem Geheimen Rat Mylius von Gnadenfeld zur Hochzeit.

Im Haus zeigt eine 1645 von Mylius von Gnadenfeld in Auftrag gegebene bemalte Holzdecke eine allegorische Darstellung der damals bekannten Erdteile Europa, Asien, Afrika und Amerika nach dem Vorbild niederländischer Kupferstiche. Das seit 1790 durch eine Stuckdecke verdeckte 39 Quadratmeter große Deckengemälde wurde 1992 wiederentdeckt.

Im Laufe der Zeit wechselte das ehemals "adlig freie Haus" mehrmals seinen Besitzer und diente verschiedenen Zwecken. Die Verwendung als "Kaufmannshaus" datiert erst aus dem 19. Jahrhundert.

1860 übernahm Wilhelm Degode aus Jever das Haus nebst Geschäft. Seitdem trägt das Haus den Namen Degode. 1862 wurde im Degodehaus der Maler Georg Wilhelm Degode geboren.

[Quelle: Wikipedia]

Ausstattung

Sie erreichen die Wohnung über den Eingang in der Kleinen Kirchenstraße. Nach dem Öffnen der alten Holztür betreten Sie zunächst einen kleinen, urigen Innenhof. Über eine Stahltreppe gelangen Sie dann das Haus im ersten Obergeschoss. Nur noch eine Etage über das Treppenhaus und Sie stehen im Vorflur vor der Wohnungstür im dritten Obergeschoss.

Im Vorflur steht Ihnen Raum für Abstellmöglichkeiten zur Verfügung. Von dort aus gelangen Sie in Ihre Wohnung und treten in den offenen Küchenbereich mit kleiner Küchenzeile an den sich direkt das großzügige Esszimmer anschließt. Durch die halboffene Balkenlage kann man hier den Charme der historischen Gemäuer spüren.

Das Esszimmer grenzt sich durch eine kleine Erhöhung im Fußboden sowie Teppichboden anstatt Laminat vom Küchenbereich ab.

Ebenfalls im Küchenbereich befindet sich der Eingang zum außenliegenden Badezimmer mit Dusche, WC und Waschtisch. Die Wände sind hier raumhoch gefliest, der Boden ebenso. Zusätzlich zum Fenster ist hier noch ein Lüfter eingebaut.

Vom Esszimmer gelangen Sie in das schöne Wohnzimmer, in dem die halboffene Balkenlage und einige Stützpfeiler ebenfalls vom mittelalterlichen Baujahr zeugen. Die Kastenfenster mit Sprossen bieten einen schönen Blick auf das gegenüberliegende Rathaus und die umliegenden Gebäude. Von hier aus können Sie das bunte Treiben in der Innenstadt gemütlich vom Fenster aus beobachten.

Vom Wohnzimmer geht dann das Schlafzimmer ab, welches Ihnen ausreichend Platz für Bett, Nachttisch und Kleiderschrank bietet.

Die auf den Fotos abgebildeten Möbel könnten gerne in der Wohnung verbleiben und von dem zukünftigen Mieter genutzt werden.

Durch das historische Alter des Gebäudes ist die Deckenhöhe hier sicher etwas niedriger, als gewöhnlich sorgt aber auf der anderen Seite für den entsprechenden Charme.

Außerhalb der Wohnung auf gleicher Etage steht Ihnen noch ein kleiner Abstellraum zur Verfügung.

Grundriss

Lage

Die Wohnung befindet sich im Degodehaus, einem der ältesten Häuser der Stadt inmitten der Oldenburger Fußgängerzone. In unmittelbarer Umgebung befinden sich das Rathaus, der Marktplatz, die Lambertikirche und das schöne Nikolai-Viertel mit seinen gepflasterten Straßen.

In der Innenstadt finden Sie ein breites Spektrum an Einkaufsmöglichkeiten, gastronomischen Angeboten, Apotheken, Ärzte, Märkte, Supermärkte & Co. Die Oldenburger Fußgängerzone gehört zu den ältesten in Deutschland und ist über ihre Grenzen hinaus bekannt und beliebt.

/// PARKMÖGLICHKEITEN

Da sich das Gebäude in der Innenstadt befindet ist kein direkter PKW-Stellplatz verfügbar. Ein Anwohner-Parkausweis kann für ca. 40 Euro im Jahr bei der Stadt Oldenburg beantragt werden. Sie können damit in den Straßen der nahegelegenen Stadtviertel parken.

Sonstiges

///// BESICHTIGUNG & INFORMATIONEN

Einen Besichtigungstermin fragen Sie am einfachsten per „Anbieter Kontaktieren“ direkt hier im Exposé an.

Bitte geben Sie bei der Anfrage Ihre vollständigen Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefon und Email-Adresse an! Ohne diese Daten können wir Ihnen leider keine weiteren Informationen zukommen lassen.

Sie erhalten dann von uns automatisch ein sogenanntes „Interaktives Exposé“, in dem Sie uns einfach die erforderlichen Bestätigungen für Widerruf, Datenschutz etc. geben können.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, kontaktieren Sie uns am besten telefonisch unter 0441-950 79 877 oder per Email unter info@eden-ehbrecht-immobilien.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

/// HINWEIS ZU MIETE, NEBENKOSTEN & CO.

Die Wohnung kann bei Bedarf auch bereits ab dem 15.09.2021 bezogen werden.

In den Nebenkosten ist alles inklusive außer Strom.

Ein Stellplatz kann zu der Wohnung nicht angeboten werden. Es kann aber ein Anwohner-Parkausweis bei der Stadt beantragt werden.


///// EDEN-EHBRECHT IMMOBILIEN

// TOP 50 Immobilienmakler

Sie suchen einen erfahrenen Immobilienmakler in Oldenburg? In 2019 haben wir unser 20-jähriges Jubiläum auf dem Oldenburger Immobilienmarkt gefeiert.

2017 sind wir vom BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft als Top 50 Immobilienmakler Deutschlands ausgezeichnet worden!

Wir sind Ihr Partner bei Verkauf und Vermietung von Immobilien in Oldenburg und Umgebung. Wir vermitteln Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien.

Seit 1999 unterstützen wir unsere Kunden bei Kauf und Verkauf und Anmietung und Vermietung von Immobilien aller Art.

Mit inzwischen über 491 Kundenbewertungen und einem Schnitt von 4,59 von 5 Sternen sind wir Oldenburgs meist- und bestbewerteter Makler.

Wann testen Sie unseren Service?
Wir freuen uns auf Sie!

// Verkauf & Vermietung von Wohnimmobilien

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten? Dann möchten wir uns als den Immobilienmakler Ihrer Wahl in Oldenburg empfehlen.

Umgebung

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter
26122 Oldenburg
Kartenausschnitt

Frau Sylvia Eden

Eden-Ehbrecht Immobilien & Marketing GbR

Ähnliche Immobilien

Für dich empfohlen

Immobilien Services