Ausbildung Industriemechanikerin/Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildung Industriemechanikerin/Industriemechaniker (m/w/d)

Bundeswehr

  • Idar-Oberstein
  • Ausbildung
  • Vollzeit
  • Sozialversicherungspflichtig
  • Anzeige vom 08.05.2021

Ein­satz zei­gen. Wei­ter­kom­men. Sie arbeiten nicht für irgendeinen Betrieb, sondern lernen für die Zukunft. In einer modernen Lern- und Ausbildungsumgebung werden Sie von erfahrenem Fachpersonal ausgebildet. Später können Sie Ihren Meister bzw. Fachwirt machen oder bei uns - dem Arbeitgeber Bundeswehr - eine zivile oder militärische Karriere starten. 

KERNAUFGABEN 

  • Sie werden umfassend qualifiziert, um technische Systeme herzustellen, instand zu setzen und zu überwachen.
  • Sie lernen, wie Produktionsabläufe von komplexen maschinellen Fertigungssystemen kontrolliert werden.
  • Sie werden in die geltenden Sicherheitsbestimmungen und Umweltschutzrichtlinien eingewiesen und berücksichtigen sie in Ihrer Arbeit.
  • Sie richten eine Vielzahl an Produktionsanlagen ein, rüsten sie um und nehmen sie fachgerecht in Betrieb.

Ihr Profil

Schulabschluss

Hauptschulabschluss

WAS FÜR UNS ZÄHLT

  • Sie haben einen mindestens befriedigenden Hauptschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie in den Fächern Chemie und Physik.
  • Sie sind handwerklich geschickt und verfügen über technisches Verständnis.
  • Sie bringen Engagement und Lernbereitschaft für den gewählten Beruf mit.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und konzentrationsfähig.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und gerne im Team.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 30. September 2021 für eine Einstellung im August 2022.

Bundeswehr

WAS FÜR SIE ZÄHLT 

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erlernen mit der Qualifizierung zur Industriemechanikerin bzw. zum Industriemechaniker ein sicheres Handwerk.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen für den Betrieb und die Überwachung von komplexen Fertigungssystemen kontinuierlich aus.
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer ab.
  • Ihr monatliches Ausbildungsentgelt erhöht sich über alle dreieinhalb Ausbildungsjahre. Im ersten Jahr beträgt es ca. 1.020 Euro und steigt auf ca. 1.180 Euro brutto im vierten Jahr.

Ihre Bewerbung

Weitere Informationen erhalten Sie auf bewerbung.bundeswehrkarriere.de. Dort ist der Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Idar-Oberstein
Am Rilchenberg 61
55743 Idar-Oberstein

Tel.: 06781 51 2721

E-Mail: GeorgLeyendeckerbundeswehrorg

Jetzt infor­mie­ren: bun­des­wehr­kar­riere.de

oder 0800 9800880 (bun­des­weit kos­ten­frei)

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher fach­li­cher Qua­li­fi­ka­tion und Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Es wird nur ein Min­dest­maß an kör­per­li­cher Eig­nung ver­langt. Zudem unter­stützt die Bun­des­wehr die beruf­li­che För­de­rung von Frauen und ist in den Berei­chen, in denen der Anteil weib­li­cher Beschäf­tig­ter bis­lang nur gering ist, beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert.

Bewerbungszeitraum

bis 30.09.2021

Adresse

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Idar-Oberstein
Am Rilchenberg 61
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Ähnliche Lehrstellenanzeigen

Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • RWE Power AG Zentrale Essen -Personalabteilung-

    Ausbildung 2021

    Deine Aufgaben: Herstellen, Einrichten und Modernisieren von Geräten und Produktionsanlagen Überwachung und Optimierung von Fertigungsprozessen und Übernahme von Reparatur- und Wa…
    Bernkastel-Kues
    29 km
    14.04.2021