Journalistisches Volontariat (m/w/d) SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts
Anzeige vom: 26.02.2024

Journalistisches Volontariat (m/w/d)

Standort:
  • Mainz
SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts
SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts

Zusammenfassung

    Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

    Eigenmotivation

    Unsere Leistungen

    Weiterbildungsmaßnahmen

    HEIMAT FÜR TALENTE

    Journalistisches Volontariat

    SO WIRST DU JOURNALIST*IN IM SWR

    Du willst gerne als Reporter*in unterwegs sein? Auf der Suche nach spannenden Themen und in Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen Medien-Talente mit neuen Blickwinkeln und Perspektiven, unterschiedlichen Biografien und kulturellen Hintergründen sowie Mut zur Veränderung.

    Werde Teil unseres Teams und bewirb dich auf ein journalistisches Volontariat im SWR!

    Was du zur journalistischen Ausbildung wissen solltest

    • Ausbildungsbeginn: 1. Oktober 2024
    • Bewerbungszeitraum: 5. Februar 2024 - 4. März 2024, 12:00 Uhr
    • Einsatzorte: Eine feste Heimatredaktion und wechselnde Standorte im Sendegebiet
    • Dauer: 18 Monate
    • Hinweis: Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal, das nur für den Bewerbungszeitraum freigeschaltet ist.

    DAS ERWARTET DICH

    • Du bekommst von uns eine journalistische Ausbildung in den Bereichen Bewegtbild, Online, Social Media und Audio.
    • Du hast eine Heimatredaktion im SWR, in der du mehrere Monate verbringst.
    • In weiteren Stationen lernst du den SWR von vielen Seiten kennen und baust ein Netzwerk im SWR auf.
    • Um dich für den Redaktionsalltag fit zu machen, bekommst du Trainings in methodischen, strategischen und sozialen Kompetenzen.
    • Du lernst die redaktionelle Arbeit von Anfang bis Ende kennen.
    • Als Teil einer Ausbildungs-/Projektredaktion planst, erstellst und verantwortest du gemeinsam mit verschiedenen SWR Redaktionen ein anspruchsvolles und ansprechendes Multimedia-Programm.

    DAS BRINGST DU SCHON MIT

    • Du hast ein journalistisches Grundverständnis und Ideen für verschiedene Zielgruppen. Idealerweise hast du schon journalistische Praktika gemacht.
    • Du bist an vielen Themen interessiert und hast Lust, auch bei unregelmäßigen Arbeitszeiten als Reporter*in bei Wind und Wetter rauszugehen.
    • Idealerweise hast du digitale Vorerfahrung, zum Beispiel einen eigenen YouTube-/TikTok- oder Instagram-Account.
    • Mit den Werten von ARD und SWR fühlst du dich verbunden.
    • Du bist motiviert zu lernen, auszuprobieren, zu scheitern und Erfolge zu feiern.
    • Du hast einen Realschulabschluss und berufliche Erfahrungen, Abitur oder einen Hochschulabschluss.
    • Du bist mindestens 18 Jahre alt, besitzt einen Führerschein der Klasse B und hast mindestens zwei Jahre Fahrpraxis.

    DEINE BENEFITS

    • Vergütung: Während deines Volontariats erhältst du im ersten Halbjahr eine monatliche Vergütung von 2.192 €. Im zweiten Halbjahr steigt der Betrag auf 2.309 €. Im letzten Ausbildungshalbjahr bekommst du 2.430 € von uns.
    • Lern-Nuggets: Im Volontariat lernst du das journalistische Handwerk und arbeitest in verschiedenen Redaktionen des SWR mit. Du hast Zugang zur SWR eigenen Lernplattform CAMPUS und bekommst einen individuellen Mix aus Workshops, speziell produzierten eTrainings, Redaktionsprojekten und tauschst dich regelmäßig mit anderen aus.
    • Urlaub und Arbeitszeit: Während deines Volontariats im SWR wirst du fest angestellt und arbeitest 39 Stunden in der Woche. Für kreative Verschnaufpausen bekommst du 31 Urlaubstage im Jahr von uns.
    • Weiterbeschäftigungsgarantie: Nach dem Volontariat kannst du garantiert für mindestens ein Jahr weiter im SWR arbeiten (tarifvertragliche Übernahmegarantie).

    SO GEHT ES WEITER / SO BEWIRBST DU DICH

      Informationen zum Bewerbungsprozess findest du auf SWR.de/karriere.

      JETZT BEWERBEN

      Fragen beantworten wir dir gern unter journalistische.ausbildung@SWR.de

      VIELFALT IM SWR

      Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben.

      Wir sind Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ und fördern die Vielfalt in unserer Belegschaft. Deine Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, sexueller Orientierung oder einer Behinderung.