Das Biowetter für Haar

Tagesaktuelle Wetterdaten für dein Wohlbefinden – Gut vorbereitet bei Wetterfühligkeit

Biowetter

Donnerstag, 08.06.2023
Die Witterung führt zu Kopfschmerzen und Migräne. Nach einem unruhigen Schlaf fühlt man sich häufig matt und abgespannt. Rheumatischen Beschwerden kann man mit Wärmebehandlungen begegnen. Dies kann zu einer Linderung führen. Aber auch Atemwegserkrankungen machen zu schaffen. Leistungs- und Konzentrationsvermögen werden positiv beeinflusst.
Krankheit/Symptome
Belastung
Atemwege
Schwach
Erkältung
Schwach
Herz
Schwach
Kopfschmerzen
Schwach
Krankheit/Symptome
Belastung
Bluthochdruck
Schwach
Gliederschmerzen
Schwach
Koliken
Schwach
Migräne
Schwach

Pollenflug

Donnerstag, 08.06.2023
Derzeit fliegen Pollen von Roggen und Gräsern in mäßiger bis hoher Konzentration. Die Belastung durch Linden-, Kiefern-, Sauerampfer- und Spitzwegerichpollen ist schwach bis mäßig. Zudem ist mit einigen Eichen- und Brennnesselpollen zu rechnen.
Pollenart
Belastung
Gräser
Stark
Roggen
Stark
Kiefer
Mäßig
Spitzwegerich
Mäßig
Frau putzt sich die Nase.
© galitskaya/AdobeStock

Ozonwerte

Donnerstag, 08.06.2023
Konzentrations- und Leistungsprobleme können auftreten.
Ozon-Intensität
< 150 µg Ozon / m³
Mäßig

UV-Index

Donnerstag, 08.06.2023
Schutz erforderlich: Suche in der Mittagszeit Schatten auf. Trage entsprechende Kleidung sowie Hut und Sonnenbrille. Nutze für unbedeckte Haut Sonnenschutzmittel.
UV-Intensität
7
Mäßig

Das aktuelle Wetter

23°
Gewitter
Heute gibt es ein Unwetter, pass' auf dich auf!
Unwetterwarnung
Regenwahrsch.
50%
Temperatur
25° / 11°
Vater trägt sein Kind auf den Schultern.
© Halfpoint/AdobeStock
Wusstest du schon?

Das Biowetter und der Einfluss auf dein Leben

Biowetter ist ein umgangssprachlicher Begriff für die Biometeorologie. Sie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen Wetter und Mensch, vor allem mit dessen Gesundheit. Wetterverhältnisse können positiven oder negativen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Das gilt vor allem für Menschen, die wetterfühlig oder wetterempfindlich sind.Mehr zum Biowetter