Das Biowetter für Päwesin

Tagesaktuelle Wetterdaten für dein Wohlbefinden – Gut vorbereitet bei Wetterfühligkeit

Biowetter

Sonntag, 21.04.2024
Die Wetterlage führt oft zu rheumatischen Gelenk- und Gliederschmerzen. Muskelverspannungen treten ebenfalls häufig auf. Rheumatiker sollten daher die betroffenen Stellen vor Kälte schützen. Erkältungskrankheiten breiten sich mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit aus. Mit hohem Blutdruck stehen Kopfschmerzen und Migräne sowie Schwindelgefühl in Zusammenhang.
Krankheit/Symptome
Belastung
Asthma
Stark
Bluthochdruck
Stark
Gliederschmerzen
Stark
Migräne
Stark
Krankheit/Symptome
Belastung
Atemwege
Stark
Erkältung
Stark
Kopfschmerzen
Stark
Rheuma
Stark

Pollenflug

Sonntag, 21.04.2024
Die Konzentration von Weiden-, Birken-, Ulmen-, Eschen- und Hainbuchenpollen ist mäßig. Ferner ist mit schwachem bis mäßigem Flug von Erlen-, Pappel-, Eichen- und Buchenpollen zu rechnen. Dazu fliegen örtlich Pollen von Hasel, Kiefern, Spitzwegerich und Gräsern.
Pollenart
Belastung
Weide
Mäßig
Birke
Mäßig
Ulme
Mäßig
Esche
Mäßig
Frau putzt sich die Nase.
© galitskaya/AdobeStock

UV-Index

Sonntag, 21.04.2024
Schutz erforderlich: Trage entsprechende Kleidung und nutze für unbedeckte Haut Sonnenschutzmittel.
UV-Intensität
3
Schwach

Ozonwerte

Sonntag, 21.04.2024
Es sind keine Gesundheitsbeeinträchtigungen zu erwarten.
Ozon-Intensität
< 120 µg Ozon / m³
Schwach

Das aktuelle Wetter

bedeckt
Heute friert es, zieh dich warm an!
Unwetterwarnung
Regenwahrsch.
15%
Temperatur
9° / -2°
Vater trägt sein Kind auf den Schultern.
© Halfpoint/AdobeStock
Wusstest du schon?

Das Biowetter und der Einfluss auf dein Leben

Biowetter ist ein umgangssprachlicher Begriff für die Biometeorologie. Sie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen Wetter und Mensch, vor allem mit dessen Gesundheit. Wetterverhältnisse können positiven oder negativen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Das gilt vor allem für Menschen, die wetterfühlig oder wetterempfindlich sind.Mehr zum Biowetter