Ausbildung zum Servicefahrer

Servicefahrer sitzt im Auto
© Peopleimages/gettyimages

Wie lange dauert die Ausbildung?
2 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?
Hauptschulabschluss

Wann arbeitest du?
Schichtdienst

Was macht man als Servicefahrer?

Bringe Waren zu Kunden und berate vor Ort!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • Organisation innerhalb des Ausbildungsbetriebes
  • Kennenlernen der Serviceleistungen und den Vertrieb von Dienstleistungen
  • Annehmen von Kundenaufträge und Warenkontrollen
  • Vorbereitung von Transporten
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Umgang mit den Arbeitsmitteln und vor allem mit den Fahrzeugen
  • Ausliefern von Waren
  • Grundlagen der Vermittlung von Serviceinformationen an Kunden
  • Zahlungsvorgänge
  • Vor- und Nachbereitung von Transporten
  • Pflegen von Kundenkontakten

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Servicefahrer

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 546 – 634 Euro, 2. Jahr: 615 – 704 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsorte: in Unternehmen, die Serviceleistungen beim Kunden erbringen, in Fahrzeugen, Lagerräumen, im Freien, beim Kunden
  • Arbeitszeiten: Schichtdienst
  • Chancen: Weiterbildung zum Fachkaufmann Logistik, Verkehrsfachwirt und Betriebswirt, Studium Logistik
  • Besonderheiten: oftmals ist ein Mindestalter von 18 Jahren sowie eine Fahrerlaubnis der Klasse B Voraussetzung

Wie sieht dein Alltag als Servicefahrer aus?

Auf den Straßen bist du zu Hause und seit du deinen Führerschein hast, bist du hinter dem Steuer deines Autos zu finden. Möchtest du auch in deinem Arbeitsalltag am liebsten ständig unterwegs sein? Dann schau dir die Ausbildung zum Servicefahrer genauer an!

Der Servicefahrer ist nicht mit dem Berufskraftfahrer zu verwechseln, denn der bringt nur Güter von A nach B. Du bist dagegen zusätzlich eine helfende Hand und bietest deinen Kunden Serviceleistungen an. So bist du direkter Ansprechpartner bei Problemen vor Ort oder berätst den Kunden über neue Produkte. Wie deine Arbeit genau aussieht, hängt von deinem Ausbildungsbetrieb ab.

Die zweijährige Ausbildung kannst du nämlich in unterschiedlichen Unternehmen mit unterschiedlichen Produkten und Serviceleistungen absolvieren, etwa bei der Post, bei Reinigungsdiensten, bei Brauereien oder sozialen Diensten. Während der Ausbildung lernst du dann, wie du eine Tour planst, den LKW richtig belädst und dem Kunden die Waren ordnungsgemäß auslieferst. In jedem Fall ist es wichtig, dass du kommunikativ und offen bist, da du stets engen Kontakt mit den Kunden haben wirst.

Dein Einstiegsgehalt nach der Ausbildung liegt zwischen 1.600 und 1.900 Euro. Damit du auf dem neuesten Stand bleibst und in höhere Positionen aufsteigen kannst solltest du Weiterbildungen machen. Du kannst beispielsweise Fachkaufmann im Bereich Logistik oder Verkehrsfachwirt werden.

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Servicefahrer werden, wenn du...

  • es liebst, ständig unterwegs zu sein,
  • Spaß daran hast, Kunden zu beraten,
  • du körperlich fit bist und problemlos schwere Gegenstände tragen kannst.

Die Ausbildung zum Friseur kommt nicht infrage, wenn du...

  • den Arbeitstag lieber am Schreibtisch verbringen willst,
  • kein Organisationstalent bist,
  • Angst vor dem Autofahren hast und nur ungern am Steuer sitzt.

Ausbildung zum Servicefahrer in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Servicefahrer spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Servicefahrer in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • Itex Gaebler Industrie- und Textilpflege GmbH & Co.KG

    Ausbildung 2021 - Servicefahrer

    Wir bilden aus! Als zukunftsorientiertes mittelständisches Dienstleistungsunternehmen versorgen wir unsere rund 3.000 Kunden mit frisch gepflegter Mietberufsbekleidung und Mietfuß…
    Montabaur
    08.01.2021
  • Haas GmbH

    Ausbildung Servicefahrer (m/w/d)

    Mit aktuell zehn Standorten in Mainfranken ist die HAAS GmbH der führende Spezialist in den Bereichen Sanitätshaus, Orthopädie-, Orthopädieschuh- und Reha-Technik sowie Homecare. …
    Estenfeld
    08.01.2021

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!