Ausbildung zum Fischwirt

Header Ausbildung Fischwirt
© alvarez/iStock

Wie lange dauert die Ausbildung?
3 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?
Hauptschulabschluss

Wann arbeitest du?

Was macht man als Fischwirt?

Versorge deine Kunden mit frischem Fisch!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • Wirtschaftskunde und die Sozialkunde
  • Kenntnisse über Fischkrankheiten und Fangtechniken
  • Bewirtschaftung von Gewässern
  • Bearbeiten und Verarbeiten der Erzeugnisse
  • Anfertigung, Pflege und Instandhaltung von Einrichtungen der Fischerei
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Zwischenprüfung
  • Umgang mit den Werkstoffen
  • Instandsetzung von Maschinen und Geräten
  • Vertiefung des Wissens
Das lernst du im 3. Jahr:
  • Gewässerschutz
  • Auch wird dir beigebracht, wann und wo du fischen darfst
  • Vertiefung der Schwerpunkte

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Fischwirt

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 520 – 630 Euro, 2. Jahr: 570 – 675 Euro, 3. Jahr: 640 – 730 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsorte: in Betrieben der Fischzucht, der Fischhaltung, der Fischveredelung, der Kutterfischerei
  • Arbeitszeiten:
  • Chancen: Weiterbildung zum Fischwirtschaftsmeister, zum Techniker der Fachrichtung Lebensmitteltechnik, Studium in Agrarmanagement oder Agrarwissenschaft, Selbstständigkeit
  • Besonderheiten:Spezialisierung auf einen von zwei Schwerpunkten, gute Kenntnisse in Naturwissenschaften erforderlich

Wie sieht dein Alltag als Fischwirt aus?

Der Fischwirt gehört zu den Traditionsberufen in Deutschland. Er ist dafür zuständig, dass wir Tag für Tag frischen Fisch erhalten. Er fängt die Fische, verarbeitet sie und verkauft sie schließlich.

Möchtest auch du Fischwirt werden, solltest du in jedem Fall Interesse an diesen Tieren haben. Du solltest jedoch kein Problem damit haben, die Fische zu töten. Es ist auch wichtig, dass du gern in der freien Natur arbeitest. Du hast gute Noten in Biologie? Dann könnte die Ausbildung zum Fischwirt optimal für dich sein.

Während deiner dreijährigen Ausbildung musst du dich auf einen von zwei Schwerpunkten festlegen. In der Kleinen Hochsee- und Küstenfischerei fängst du Schalentiere und Fische. In der Aquakultur und Binnenfischerei züchtest du selbst Fische und verkaufst sie. Außerdem fängst du Fische aus Flüssen und Seen.

Hast du deine Abschlussprüfung erfolgreich bestanden, winkt ein Einstiegsgehalt von 1.470 bis 1.600 Euro. Mit Weiterbildungen kannst du dein Gehalt aber verbessern. Mache zum Beispiel den Fischwirtschaftsmeister! Du kannst dich aber auch zum Techniker der Lebensmitteltechnik weiterbilden. Dann hast du auch die Möglichkeit, deinen eigenen Betrieb zu gründen. Möchtest du lieber studieren? Dann könntest du beispielsweise zwischen den Studiengängen Agrarwissenschaften und Agrarmanagement (Verwaltung von Landwirtschaftsbetrieben) wählen.

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Fischwirt werden, wenn du...

  • Interesse an Fischen hast,
  • am liebsten in der Natur arbeitest,
  • gern selbstständig tätig bist,
  • ein Verständnis für Biologie hast.

Die Ausbildung zum Fischwirt kommt nicht infrage, wenn du...

  • nicht bereit bist, Fische zu töten,
  • lieber in einem Büro arbeiten möchtest,
  • gern im Team arbeitest.

Ausbildung zum Fischwirt in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Friseur spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Fischwirt in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
1 - 3 von 150 Treffern
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • Ausbildung Gärtner (w/m/d)

    Gartencenter Augsburg GmbH & Co. KG

    Ausbildung Gärtner (w/m/d)

    In unserem Gartencenter in Krefeld bieten wir Dir eine Ausbildung Gärtner (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Beraten und Verkaufen an. Deine Rolle: Du bist Ansprechpartner für unsere Kun…
    Krefeld
    03.03.2021
  • Wegner Garten- und Landschaftsbau Jens Wegner

    Ausbildung 2021 - Gärtner/in - Landschaftsbau (m/w/d)

    Zur Verstärkung unsere Teams suchen wir ab August 2021 einen Auszubildenden als Gärtner/in im Bereich Landschaftsbau (m/w/d). Der Bau von Wegen, Terrassen, Mauern, Treppen und Zau…
    Unna
    07.03.2021
  • Lutz-Peter Kremkau Gartenbaubetrieb

    Gärtner/in - Zierpflanzenbau

    Wir sind für unsere Kunden Spezialisten für Bürobegrünung, Raumbegrünung und Innenraumbegrünung, Pflanzenmiete, Pflanzenpflege, Hydrokulturen, Pflanzgefäße, Textilpflanzen und Int…
    Holle
    07.03.2021

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!