Ausbildung als Fassadenmonteur

Ein Fassadenmonteur verklinkert eine Backsteinwand
© kadmy/iStock

Wie lange dauert die Ausbildung?
3 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?
Hauptschulabschluss

Wann arbeitest du?
Standard-Arbeitszeit

Was macht man als Fassadenmonteur?

Verschönere Fassaden und sorge für Schutz bei Kälte, Hitze und Regen!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • In der Berufsschule: Baustelle einrichten, Verkehrswege errichten und den Boden für Bauwerke vorbereiten
  • Holzkonstruktionen und Stahlbetonbauteile herstellen
  • Bauteile beschichten
  • Im Ausbildungsbetrieb: Arbeitsabläufe planen und vorbereiten
  • Skizzen anfertigen und Zeichnungen verwenden
  • Baustoffe überprüfen, transportieren und lagern
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Baustelle für den Fassadenbau vorbereiten
  • Bauteile mit Holzwerkstoff und Faserzement bekleiden
  • Fassaden aus Keramik und Metall herstellen
  • Im Betrieb: Baukörper aus Stein anfertigen
  • Putz auftragen und Oberflächen behandelt, Dämmungen herstellen
  • Zwischenprüfung bevor das Jahr endet
Das lernst du im 3. Jahr:
  • Fassaden aus Naturwerkstein herstellen
  • Elemente aus Glas an der Fassade befestigen
  • Fassadenflächen sanieren
  • Blitzschutzanlagen errichten
  • Aussparungen in der Fassade herstellen und danach schließen
  • Abschlussprüfung am Ende des Jahres

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Fassadenmonteur

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 609 – 708 Euro, 2. Jahr: 836 – 1.088 Euro, 3. Jahr: 1.056 – 1.374 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsorte: in Betrieben des Fassadenbaus, in Montagebauunternehmen, im Ausbaugewerbe, auf den Baustellen
  • Arbeitszeiten: Standard-Arbeitszeit
  • Chancen: Weiterbildung zum Techniker oder Meister, Studium des Bauingenieurswesens, Weiterbildung zum Vorarbeiter oder Bauleiter
  • Besonderheiten: Arbeit im Freien auch bei Regen, Hitze und Kälte, überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung

Wie sieht dein Alltag als Fassadenmonteur aus?

Dein Arbeitstag beginnt direkt auf der Baustelle: Für ein mehrstöckiges Gebäude müssen Wärmedämmungen befestigt werden. Hier kommst du ins Spiel! Gemeinsam mit deinem Team bringst du das Dämmungsmaterial an und versiegelst es. Diese Arbeit dauert mehrere Stunden und bringt dich hoch hinaus. Du bist schwindelfrei? Dir macht es nichts aus, auch bei Regen oder Hitze zu arbeiten?

Du hast Spaß an körperlicher Betätigung und bist gern an der frischen Luft? Bist du außerdem teamfähig, könnte die Ausbildung zum Fassadenmonteur perfekt für dich sein!

Die Lehre dauert drei Jahre und findet sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb statt. Hast du die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, kannst du mit etwas Berufserfahrung bis zu 3.000 Euro verdienen. Du willst später Führungsaufgaben übernehmen? Dafür stehen dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung! Als Vorarbeiter oder Bauleiter kannst du beispielweise eine höhere Position erreichen. Oder aber du lässt dich zum Techniker oder Meister weiterbilden. Du hast auch die Möglichkeit, zu studieren: Wie wäre es zum Beispiel mit Bauingenieurswesen?

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Fassadenmonteur werden, wenn du...

  • handwerkliches Geschick beweist,
  • körperlich fit bist,
  • schwindelfrei bist,
  • bereit bist, bei Wind und Wetter zu arbeiten,
  • gern an der frischen Luft arbeitest.

Die Ausbildung zum Fassadenmonteur kommt nicht infrage, wenn du...

  • Höhenangst hast,
  • lieber in einem warmen und gemütlichen Büro sitzt,
  • Mathe schon in der Schule nicht gemocht hast,
  • dich nicht körperlich betätigen möchtest.

Ausbildung zum Fassadenmonteur in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Fassadenmonteur spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Fassadenmonteur in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • DAFA Bau GmbH

    Fassadenmonteur/-in

    Tätigkeitsbeschreibung / Aufgaben: Verkleidung von Bauwerken mit Elementen aus unterschiedlichen Materialien: - Herstellung / Montage von Unterkonstruktionen aus Holz und Metall -…
    Leipzig
    09.01.2021

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!