Ausbildung zum Glasapparatebauer

Header Ausbildung Glasapparatebauer
© ZeynepOzy/iStock

Wie lange dauert die Ausbildung?
3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich

Welchen Abschluss brauchst du?
Mittlere Reife

Wann arbeitest du?
Standard-Arbeitszeit

Was macht man als Glasapparatebauer?

Stelle verschiedene Glasapparate für Labors her!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • Kennenlernen des Ausbildungsbetrieb und der Abläufe
  • Kenntnisse über den Werkstoff Glas und und verschiedene Techniken zum Formen von Glas
  • Feuerungstechnik, die Werkzeuge und Maschinen sowie mathematische Grundkenntnisse
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Glas auf- und einblasen, einschmelzen
  • Herstellen erster Glasapparate
  • Umgang mit Vakuumanlagen und Prüfen und Messen von Arbeitsergebnissen
  • Mathematik und Physik
  • Spezielle Arbeitstechniken und die Grundlagen des Fachzeichnens
  • Zwischenprüfung
Das lernst du im 3. Jahr:
  • Du vertiefst dein Wissen und deine Fähigkeiten bei praktischen Anwendungen
  • Arbeitstechniken wie das Justieren und Kennenlernen verschiedener Glas-, Keramik- und Metallverbindungen
  • Anfertigen von Apparatezeichnungen
  • Abschlussprüfung

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Glasapparatebauer

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich
  • Gehalt: 1. Jahr: 500 – 690 Euro, 2. Jahr: 600 – 740 Euro, 3. Jahr: 700 – 840 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsorte: in Betrieben des Glasapparatebaus, in der Werkstatt oder Werkhalle
  • Arbeitszeiten: Standard-Arbeitszeit
  • Chancen: Weiterbildung zum Glasbläser und Glasapparatebauer, Industriemeister, Techniker der Fachrichtung Glastechnik/Glashüttentechnik, Fach oder Betriebswirt, Studium Keramik und Glastechnik
  • Besonderheiten: in Industrie und Handwerk

Wie sieht dein Alltag als Glasapparatebauer aus?

Reagenzgläser, Kolben und Destillationsgefäße lassen sich zu Hauf in jedem Labor finden und sind das tägliche Arbeitswerkzeug von Chemielaboranten und Chemikern. Glasapparatebauer stellen genau diese Glasgefäße her. Sie kennen das Material Glas in- und auswendig und wissen, wie daraus verschiedene Glasapparate und -gefäße hergestellt werden.

In der dreijährigen Ausbildung lernst du genau, wie du das Glas durch Anblasen, Drehen und Wenden in die gewünschte Form bringst. Dabei helfen dir verschiedene Werkzeuge sowie die Gebläseflamme. Bevor das geschieht, musst du allerdings lernen, technische Zeichnungen zu lesen. Nur so kannst du Projekte genau nach Plan umsetzen.

Bei der Verarbeitung kommt dann nicht nur Glas zum Einsatz. Mithilfe von Kunststoffen, Metallen und Glaskeramik fertigst du Geräte und Apparaturen für Labors. Hier ist noch richtige Handarbeit gefragt! Fingerfertigkeit und handwerkliches Geschick solltest du für den Beruf des Glasapparatebauers auf jeden Fall mitbringen. Deine fertigen Produkte musst du abschließend prüfen, einstellen und vermessen. Mathekenntnisse helfen dir hier weiter.

Da Glas ein sehr empfindliches Material ist, solltest du bei der Arbeit große Sorgfalt an den Tag legen. Hast du die Ausbildung erfolgreich beendet, kannst du zwischen 1.500 und 1.700 Euro verdienen. Klettere die Karriereleiter hinauf, indem du eine Weiterbildung machst. Du kannst zum Beispiel Glasbläser- und Glasapparatebaumeister, Industriemeister oder Techniker in der Fachrichtung Glastechnik werden.

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Glasapparatebauer werden, wenn du...

  • handwerklich geschickt bist,
  • geduldig und sorgfältig arbeiten kannst,
  • gute Noten in Mathe, Physik und Chemie hast.

Die Ausbildung zum Glasapparatebauer kommt nicht infrage, wenn du...

  • lieber am Computer arbeitest,
  • Probleme hast, dich lange auf eine Sache zu konzentrieren,
  • nicht mit technischen Geräten arbeiten willst.

Ausbildung zum Glasapparatebauer in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Glasapparatebauer spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Glasapparatebauer in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
1 - 2 von 2 Treffern
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • Glasapparatebauer (w/m/d)

    Siemens Healthineers

    Glasapparatebauer (w/m/d)

    Willst du die Zukunft des Gesundheitswesens mitgestalten? Wir bei Siemens Healthineers setzen auf Menschen, die ihre Energie und Leidenschaft diesem Ziel widmen - das sagt schon u…
    Rudolstadt
    26.02.2021
  • De Dietrich Process Systems GmbH

    Ausbildung zum Glasapparatebauer (m/w/d) 2021!

    Glasapparatebauer fertigen in Einzel- oder Serienfertigung Glaskomponenten für den Einsatz in Anlagen der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Durch Erhitzen, Blasen, Biegen…
    Mainz
    08.01.2021

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!