Ausbildung zum Ofen- und Luftheizungsbauer

Ausbildung Header Ofen und Luftheizungsbauer
©BanksPhotos/gettyimages

Wie lange dauert die Ausbildung?
3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich

Welchen Abschluss brauchst du?
Hauptschulabschluss

Wann arbeitest du?
Schichtdienst

Was macht man als Ofen- und Luftheizungsbauer?

Heize deinen Kunden ordentlich ein!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • Kommunikationsfähigkeiten und die Auftragsbearbeitung
  • Planen und Vorbereiten der Arbeitsabläufe
  • Qualitätsmanagement
  • Bearbeiten von Metallen, Kunststoffen und keramischen Bauteilen
  • Errichten von Ofenverkleidungen, das Ausbauen von Heizkammern sowie das Einbauen von Luftleitungssystemen
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Installieren, Prüfen und Messen von elektrischen Anschlüssen von Ofen- und Luftheizungssystemen
  • Aufbauen und Installieren von industriell oder handwerklich gefertigten Öfen und Herden
  • Einrichten von Flächenheizungen und raumlufttechnischen Anlagen
  • Bauen von Speicheröfen, Heizkaminen und offenen Kaminen
Das lernst du im 3. Jahr:
  • Bauen von Backöfen und Kachelherden, Warmluftöfen über zwei Geschosse, Bauen von Flächenheizungen
  • Kundenberatung

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Ofen- und Luftheizungsbauer

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich
  • Gehalt: 1. Jahr: 610 Euro, 2. Jahr: 644 Euro, 3. Jahr: 709 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsorte: in handwerklichen Betrieben des Kachelofen-, Ofen- und Kaminbaus, in der Bauinstallation, z.B. bei Installations- und Heizungsbaubetrieben, in Werkstätten, auf Baustellen
  • Arbeitszeiten: Schichtdienst
  • Chancen: Weiterbildung zum Ofen und Luftheizungsbauermeister, Fachkaufmann in der Handwerkswirtschaft, Studium Versorgungstechnik
  • Besonderheiten: Wochenendarbeit möglich, sowohl private als auch gewerbliche Kunden

Wie sieht dein Alltag als Ofen- und Luftheizungsbauer aus?

Draußen wütet ein Schneesturm, doch das macht dir gar nichts aus. Du sitzt mit deiner Familie gemütlich vor dem Kachelofen und genießt die wohlige Wärme. Dass du im Winter nicht frieren musst, ist der Arbeit eines Ofen- und Luftheizungsbauers zu verdanken. Möchtest du auch dafür sorgen, dass keiner in seiner Wohnung kalte Füße bekommen muss? Dann ist diese Ausbildung wahrscheinlich optimal für dich!

Ob Kamin, Ofen oder Heizanlage, du findest für jeden Kunden die perfekte Wärmequelle. Du berätst ihn hinsichtlich der Möglichkeiten und planst anschließend für ihn den Ofen oder Kamin, den er sich wünscht. Du erstellst eine Bauzeichnung, um damit die passenden Bauteile anzufertigen.

Deine Arbeit findet dann hauptsächlich direkt beim Kunden statt, wo du den Kamin oder Ofen errichtest und anschließt. Hierfür musst du alle Abgasrohre und Leitungen sorgfältig abdichten, damit keine Wärme verloren geht. Nachdem du alles kontrolliert hast, kann der Kunde seinen Ofen in Betrieb nehmen. Darüber hinaus setzt du Öfen instand oder reparierst sie, wenn sie defekt sind. Neben handwerklichem Können sind hierbei auch Mathekenntnisse gefragt, um exakte Kostenkalkulationen aufzustellen.

Nach der Ausbildung kannst du zwischen 1.500 und 2.000 Euro verdienen. Wenn dir das nicht genügt, solltest du eine Weiterbildung anstreben. Als Ofen- und Luftheizungsbauermeister oder Fachkaufmann in der Handwerkswirtschaft kannst du ein höheres Gehalt erwarten.

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Ofen- und Luftheizungsbauer werden, wenn du...

  • handwerklich und technisch begabt bist,
  • Spaß am direkten Kundenkontakt und bei der Beratung hast,
  • ein echtes Organisationstalent bist und gerne planst.

Die Ausbildung zum Ofen- und Luftheizungsbauer kommt nicht infrage, wenn du...

  • schlechte Noten in Mathe und Zeichnen hast,
  • keine Lust hast, im Team zu arbeiten,
  • geregelte Arbeitszeiten bevorzugst.

Ausbildung zum Ofen- und Luftheizungsbauer in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Ofen- und Luftheizungsbauer spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Ofen- und Luftheizungsbauer in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • "Ofen-Bär" Thomas Bär

    Ausbildung 2021

    Für die Firma "Ofen-Bär" in Bernburg suchen wir Interessenten (w/m) für eine Ausbildung zur/zum Ofen- & Luftheizungsbauer/in. Zum Berufsbild: Ofen- und Luftheizungsbauer/innen pla…
    Könnern
    12.01.2021
  • Gossmann Kachelofenbau GmbH

    Auszubildende/r Ofen- und Luftheizungsbau

    Für das Ausbildungsjahr 2021 suchen wir eine/n Auszubildende/n zum Ofen- und Luftheizungsbauer (m/w/d) Sie sind zuverlässig und ordentlich? Sie sind handwerklich geschickt und kör…
    Frammersbach
    10.01.2021
  • Kellers Kaminhof Havighorst Björn Keller e.K.

    Azubi Ofen- und Luftheizungsbauer/in m/w/d 2021

    Du bringst Wärme und Gemütlichkeit ins Wohnzimmer! Als Ofen- und Luftheizungsbauer bringst du Technik und Design zusammen. Du bist Spezialist für Feuerstätten im Wohnraum. Du entw…
    Oststeinbek
    10.01.2021

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!