11 Date-Ideen für Frühling und Sommer

Die Jahreszeit der Frühlingsgefühle steht vor der Tür. Die Sonnenstrahlen und steigenden Temperaturen machen nach einem langen Winterschlaf endlich wieder Lust auf ein spannendes und romantisches Date im Freien. Aber wie gestaltet man ohne Schweißausbrüche das perfekte Date im Frühling und Sommer? Wir haben hier einige Tipps für dich.

Mann und Frau daten sich im Park bei einem Picknick.

Love is in the air!

Gibt es diese Frühlingsgefühle wirklich? Vermutlich wird das Ganze eher mit den bekannten und wissenschaftlich belegten Glücksgefühlen verwechselt. Denn wenn es draußen wärmer wird und die Sonne strahlt, kommt es zu einer geringeren Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin. Gleichzeitig werden die Glückshormone Serotonin und Dopamin gesteigert, was viele Menschen als Glücksgefühle deuten. Die Blumen blühen wieder auf und bei den meisten Wintermuffeln scheinbar auch die Lust auf Verabredungen und einen neuen Partner an ihrer Seite.

Für dein perfektes Outdoor-Date haben wir die üblichen kitschigen Klassiker, ohne die es einfach nicht geht, aber auch ausgefallenere Ideen, falls es mal etwas Besonderes sein soll, zusammengestellt. Aber auch bei Sommergewitter und an regnerischen Tagen haben wir ein paar Bonus-Ideen für dich parat. Achte aber unbedingt auf zwei Dinge, wenn du das Date planst:

  • Das Date sollte euch Zeit zum Quatschen geben.
  • Das Date macht euch beiden Spaß und ist locker und entspannt.

Im Frühling und Sommer gibt es unendlich viele Optionen für ein perfektes Date. Wir haben bei unseren Vorschlägen allerdings die beiden oben genannten Punkte bedacht und vielleicht kannst du dich inspirieren lassen!

Unsere Ideen – Einfallsreich und romantisch

Pärchen vor Sonnenuntergang am Meer
© christiana-rivers/unsplash

1. Das romantische Picknick – immer eine gute Idee

Klar, das Picknick ist der Klassiker. Aber wir finden, dass es die perfekte Möglichkeit ist, euer Date besser kennen zu lernen! Packt einen Korb mit Leckereien und sucht euch einen schönen Platz im Grünen. Du solltest allerdings vorher klären, ob dein Date irgendwelche Vorlieben bezüglich des Essens hat (zum Beispiel vegan oder vegetarisch) und du solltest ebenfalls nachfragen, ob es Allergien gegen Pollen und Gräser gibt, sonst kann die Verabredung zum Desaster werden. Tipp: Ein Picknick kannst du auch perfekt mit einer unserer nächsten Ideen kombinieren!

2. Klettern im Hochseilgarten – Die Date-Idee für Aktive

Zeige deinem Date, wie mutig und hilfsbereit du bist! Wenn ihr beide sehr sportlich seid und keinerlei Ängste vor Höhen habt, wäre ein Ausflug in den Hochseilgarten eine tolle Möglichkeit, deinem Date bei Hilfestellungen näher zu kommen. Adrenalin und Schmetterlinge im Bauch sind hier die perfekte Kombination!

3. Schatzsuche auf dem Flohmarkt

Der Frühling ist die perfekte Zeit für Flohmärkte. Auf einem Floh- oder Antiquitätenmarkt könnt ihr die Stände nach kleinen Schätzen durchkämmen, Erinnerungen aus der Kindheit finden und teilen. Vielleicht kannst du deinem Date etwas imponieren und ihr oder ihm eine Kleinigkeit als Erinnerung an den schönen gemeinsamen Tag kaufen. Der Gesprächsstoff wird euch auf keinen Fall ausgehen!
Tipp: Suche vorher nach einem schönen Flohmarkt in der Nähe, auf dem es auch Stände mit Kaffee und Kuchen gibt. So kannst du dich noch ganz entspannt mit deinem Date unterhalten.

Pärchen bei Sonnenuntergang vor Stadtkulisse
© dennis-flinsenberg/unsplash

4. Weinprobe

Rotwein soll angeblich die Lust auf Sex steigern – da bietet sich doch glatt ein Wein-Tasting an. Das setzt aber voraus, dass ihr beide Wein mögt. Wenn das der Fall ist, könnt ihr über die Weinsorten diskutieren, eure Favoriten festlegen und euch für zukünftige, gemeinsame Dates mit Wein eindecken.

Planung ist alles!

Recherchiere vorher mal nach verschiedenen Weingütern, die ein Wein-Tasting mit einer Rundführung anbieten. Oftmals gibt es auch ein Buffet am Abend, bei dem ihr euch die Bäuche vollschlagen könnt – denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

5. Jahrmarkt und Straßenfest

So ein Jahrmarkt steckt voller romantischer Klischees, aber eigentlich finden wir das gar nicht so schlimm! Zusammen eine Zuckerwatte teilen, Riesenrad fahren, in der Geisterbahn Händchen halten und am Ende des Tages am Schießstand eine Rose ergattern – ist doch eigentlich süß, oder? Auf einem Jahrmarkt oder Straßenfest gibt es viel zu sehen, so kann keine unangenehme Stimmung aufkommen. Außerdem ist kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei – das ist besonders für ein erstes Date eine gute Voraussetzung.

6. Sternschnuppen-Wanderung

Bei einer romantischen, sommerlichen Wanderung bei Nacht kommst du deinem Date schrittweise näher – und noch mehr Knistern kommt beim Sternschnuppen-Beobachten auf! An bestimmten Tagen im Jahr sind Wanderungen in Sternschnuppennächten möglich. Und wenn du es noch etwas intimer möchtest oder es bereits die dritte oder vierte Verabredung ist, kannst du für dich und dein Date auch eine Übernachtung in einer Berghütte buchen.

Immer Drinks parat!

Bei allen Ausflügen, bei denen es keine Möglichkeit gibt, kühle Drinks zu kaufen, solltest du in einer Kühlbox immer ein paar erfrischende Getränke dabei haben!

Du suchst jemanden für dein Frühlings-Date? Hier wirst du fündig:

Suchst du eine Frau oder einen Mann?

Dating Woman
Dating Man

Wie alt sollte er/sie sein?

Was wünschst du Dir?

Was ist dir bei den Leistungen am wichtigsten?

Was ist dir bei den Mitgliedern wichtiger?

Einen Moment bitte,

wir suchen die passenden Singlebörsen für Dich.

Schritt 1 von 5

7. Wanderung durch den Wald oder in die Berge

Plane eine Wanderung durch den Wald oder in bergiges Land inklusive Picknick mit Champagner und Snacks! Kleine Pausen auf Aussichtsplattformen und einsamen Lichtungen lassen Romantik aufkommen und bieten die perfekte Möglichkeit für einen ersten Kuss. Allerdings ist eine Wanderung nichts für Bewegungsmuffel!

8. Trip ans Meer oder an den See

Wenn es nicht ganz so weit weg ist, kannst du mit deinem Date auch einen Tagestrip ans Meer oder zu einem schönen See machen. Diese Location bietet dir weitere Möglichkeiten:

  • romantische Segel- oder Bootsfahrt
  • actionreiches Stand Up Paddling
  • Tretboot fahren in den Sonnenuntergang
  • ein erstes, prickelndes Herantasten an dein Date beim Plantschen und Abkühlen bei heißen Temperaturen.

9. Cabrio oder Motorrad mieten

Wenn du richtig Eindruck schinden möchtest, miete ein schickes Cabrio oder ein Motorrad für die Verabredung und hole dein Date mit dem schnittigen Gefährt ab. Ihr könnt die Gegend erkunden, an schönen Spots Halt machen und euch kennenlernen. Der Vorteil auf dem Motorrad: Ihr kommt euch körperlich direkt nahe. Außerdem fällt die lästige Parkplatzsuche weg und du kannst somit unangenehme Ausraster vermeiden.

Tipp!

Falls du ein Motorrad mieten solltest, weihe dein Date unbedingt vorher ein, damit er oder sie das Outfit entsprechend wählen kann.
Pärchen Händchen haltend vor einem Feld
© priscilla-du-preez/unsplash

10. Eisdielen-Test

Bei heißen Temperaturen darf eines natürlich nicht fehlen – ein fruchtiges Eis! Das Gegenstück zum Wein-Tasting ist der Eisdielen-Test. Bereite für dein Date eine Liste an italienischen Eisdielen in deiner Nähe vor, die ihr zusammen abklappern könnt. So habt ihr ein wenig Bewegung und zwischendurch immer wieder eine Abkühlung. Am Ende könnt ihr euren Favoriten küren.

Achtung, Wetterumschwünge!

Besonders im Frühling kann sich das Wetter minütlich ändern. Sei stets bereit, bringe deinem Date ein Regencape mit. Ein großer Regenschirm animiert zum aneinander Kuscheln.

11. Fahrradtour

Bei einer gemütlichen Fahrradtour durchs Grüne könnt ihr an schönen Orten Halt machen, die Aussicht genießen und euch kennenlernen. Plane das Date im Voraus und suche eine schöne Route mit interessanten Stopps aus. Ein romantisches Restaurant auf dem Weg, das zum Schlemmen einlädt, oder ein Café mit Sonnenterrasse werden deinem Date sicher gefallen!

Tipp!

Überrasche dein Date mit einem Essen, reserviere einen Tisch im Restaurant und lasse ihn schön dekorieren.

Und wenn es regnet?

Auch regnerische Tage bieten eine romantische Vorlage für ein Date. Mit unseren zwei Bonus-Tipps, muss dein Date nicht ins Wasser fallen.

12. Bonus – Sommergewitter aus dem Kofferraum

Es donnert, blitzt und dann regnet es auch noch? Kein Grund das Date abzusagen! Besorge einfach einen Snack: Pizza, Pasta oder Kuchen und fahre mit deinem Date raus an einen schönen Ort. Am besten legst du deinen Kofferraum mit Kissen und Decken aus und ihr könnt bei offener Heckklappe als Regendach das Unwetter im Trockenen beobachten.

13. Bonus – Koch- oder Grillkurs

Wenn dir das Kochen Spaß macht und du dein Date ebenfalls dazu verführen kannst, buche einen Koch- oder – passend zum Sommer – einen Grillkurs. Das macht viel Spaß, ihr könnt euch aufeinander einstellen und am Ende bei einem romantischen Dinner das Essen genießen.

Du suchst jemanden, mit dem du ein perfektes Date im Frühling oder Sommer haben willst?

Dann schau dich nach netten Singles in deiner Stadt und Umgebung um!