Ausbildung zum Fluggerätmechaniker

Ein Mann im Blaumann bearbeitet gerade Propeller eines Hubschraubers
© andresr/iStock

Wie lange dauert die Ausbildung?
3,5 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?
Mittlere Reife

Wann arbeitest du?
Schichtdienst

Was macht man als Fluggerätmechaniker?

Hilf beim Bau und Instandhalten von Luftfahrzeugen mit!

Ausbildungsinhalte und Gehalt

Das lernst du im 1. Jahr:
  • Du lernst, wie du Arbeitsabläufe vorbereitest
  • Du überprüfst Schaltungen und baust sie auf
  • Anfertigung von einfachen Bauteilen
  • Organisation deiner Arbeit
Das lernst du im 2. Jahr:
  • Herstellung von Baugruppen für Fluggeräte
  • Antriebssysteme in Betrieb nehmen und warten
  • Störungen überprüfen und beheben
  • Zwischenprüfung
Das lernst du im 3. Jahr:
  • Du wählst eine Fachrichtung, in der du dich spezialisierst
  • Bauteile für Flugzeuge herstellen
  • Bauteile von Triebwerken anfertigen
Das lernst du im 4. Jahr:
  • Vertiefung der Kenntnisse aus den ersten Jahren
  • Abschlussprüfung

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Fluggerätmechaniker

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 907 – 928 Euro, 2. Jahr: 962 – 979 Euro, 3. Jahr: 1.019 – 1.050 Euro, 4. Jahr: 1.070 – 1.107 Euro
  • Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsorte: in Überholungs- und Wartungsbetrieben der Bundeswehr, bei Fluggerätherstellern, in Luftverkehrsbetrieben, bei Fluggesellschaften, bei Luftfahrtbetrieb für die Wartung, Fertigung und Instandhaltung von Fluggeräten, in Werkstätten, in Montagehallen, in Werkhallen, auf dem Rollfeld
  • Arbeitszeiten: Schichtdienst
  • Chancen: Weiterbildung zum Luftfahrttechniker, zum Industriemeister des Flugzeugbaus oder der Luftfahrttechnik, Studium der Luft und Raumfahrtelektronik oder des Flugzeugbaus, Weiterbildung zum Prüfer
  • Besonderheiten: gutes Ausbildungsgehalt, Festlegung auf eine Fachrichtung

Wie sieht dein Alltag als Fluggerätmechaniker aus?

Du warst schon immer begeistert von Flugzeugen, Raumfahrzeugen oder Helikoptern? Als Fluggerätmechaniker bist du hautnah dabei, wenn ein Fluggerät gebaut wird! Du weißt jedoch nicht nur, wie die Bauteile für das Flugsystem hergestellt werden. Du kannst auch Fehler erkennen und diese beheben.

Für die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker solltest du unbedingt technisches Verständnis mitbringen. Außerdem solltest du bereit sein, auch bei Nacht oder am Wochenende zu arbeiten. Kannst du dich für die Arbeit in einer Werkstatt oder Werkhalle begeistern? Dann besitzt du die idealen Voraussetzungen für den Beruf!

Nach der dreieinhalbjährigen Ausbildung kannst du ein Einstiegsgehalt von 2.000 – 2.400 Euro erwarten. Mit etwas Berufserfahrung kannst du deinen Verdienst allerdings steigern. Lass dich zum Luftfahrttechniker oder zum Industriemeister weiterbilden: Dann hast du mehr Gehalt und mehr Verantwortung! Ein Studium ist mit deiner Qualifikation auch möglich. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Flugzeugbau oder der Luft- und Raumfahrtelektronik?

Voraussetzungen für den Beruf

Du kannst Fluggerätmechaniker werden, wenn du...

  • von Flugzeugen fasziniert bist,
  • dich für Technik begeistern kannst,
  • kein Problem mit Nachtschichten hast,
  • gern in Werkhallen und Werkstätten arbeitest.

Die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker kommt nicht infrage, wenn du...

  • ungern bei Nacht oder am Wochenende arbeitest,
  • dich nicht körperlich betätigen möchtest,
  • unter Zeitdruck nicht arbeiten kannst,
  • dich bei der Arbeit nicht schmutzig machen möchtest.

Ausbildung zum Fluggerätmechaniker in deiner Nähe?

Du findest den Ausbildungsberuf Fluggerätmechaniker spannend? Das glauben wir dir! Schau nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Fluggerätmechaniker in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Wir bieten dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze finden willst, gib einfach die Stadt in der du gerne deine Ausbildung machen willst unten in die Suchbox ein.

Hier geht es zum Ausbildungsmarkt!

Ausbildungsplätze in deiner Nähe finden

Gib einfach hier deine Stadt ein.
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • Ausbildung Kaufmann für Verkehrsservice im Bahnhof (w/m/d) 2021

    Deutsche Bahn AG

    Ausbildung Kaufmann für Verkehrsservice im Bahnhof (w/m/d) 2021

    Zum 1. September 2021 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice bei der DB Station&Service AG in Trier. Die Berufsschule ist die Julius-Leber-S…
    Trier
    Aktualisiert
  • Ausbildung zum Tourismuskaufmann/ -frau (m/w/d) 2021

    e-hoi GmbH

    Ausbildung zum Tourismuskaufmann/ -frau (m/w/d) 2021

    Das erwartet Dich bei uns Wir suchen ab dem 1. August 2021 für unseren Standort in Frankfurt am Main kommunikative und dynamische Auszubildende, die Spaß an neuen Herausforderunge…
    Frankfurt am Main
    Aktualisiert
  • Duales Studium Tourismusmanagement (B.A.) ab WS 2021/2022

    e-hoi GmbH

    Duales Studium Tourismusmanagement (B.A.) ab WS 2021/2022

    Wir suchen Dich! Suchst du einen Einstieg für deine Karriere im Tourismus? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Duale Studium Tourismusmanagement e-hoi freut sich, zum Winterse…
    Frankfurt am Main
    Aktualisiert

    Diese Ausbildungsberufe könnten dich auch interessieren!