Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://www.meinestadt.de/deutschland/immobilien/mietspiegel?

Mietspiegel Deutschland

Eine Frau steht mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon.
© Portishead1/iStock

Was ist der Mietspiegel?

Der Mietspiegel bietet Ihnen einen Orientierungsrahmen über die Höhe der üblicherweise gezahlten Mieten für verschiedene Wohnungstypen, die in ihrer Art, Größe, Ausstattung und Lage vergleichbar sind. Er wird als Grundlage für Mietpreiserhöhungen herangezogen und wird mindestens alle zwei Jahre mithilfe von Mieter- und Vermieterverbänden neu berechnet.

Wo bekomme ich Infos?

Bitte beachten Sie, dass es nicht für jeden Wohnort einen Mietspiegel gibt. Ob für Ihren Wohnort ein Mietspiegel verfügbar ist, erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Dieser wird durch die Gemeinde- oder Stadtverwaltung in den Amtsblättern der Gemeinden oder Städte veröffentlicht

Wie wird erhoben?

Ein qualifizierter Mietspiegel wird nach wissenschaftlichen Grundsätzen alle zwei Jahre erstellt und von Mieter-, Vermieter- und Gemeindevertetern anerkannt. Nach den örtlichen Gegebenheiten enthält der Mietspiegel verschiedene Bewertungskategorien wie z. B. Stadtbezirk, Baujahr oder Ausstattung.

Mietspiegel in Ihrer Stadt


Mehr zum Thema Immobilien


Traumimmobilie finden


Bei einer Mieterhöhung zu beachten

Nur schriftlich übermittelte Mieterhöhungen sind rechtskräftig. In diesem Schreiben muss auch erklärt werden, wieso die Miete erhöht wird. Dabei kann sich der Vermieter zum Beispiel auf die örtliche Vergleichsmiete, oder eben den Mietspiegel, beziehen.
Die Jahressperrfrist untersagt eine Mieterhöhung für ein Jahr nach Einzug oder nach letzter Erhöhung auf die Vergleichsmiete. Die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen beträgt 20 % innerhalb von drei Jahren.
Ab dem Zeitpunkt der zugegangenen Mieterhöhung besteht eine Bedenkzeit für den Rest des Monats und die beiden darauffolgenden Monate. Die Mieterhöhung muss an alle Bewohner des Hauses oder der Wohnung adressiert sein.

Mietspiegel in ausgewählten Städten


Weitere beliebte Immobilien-Themen in Deutschland


nach oben